Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Niklas Büning DIE LINKE KV Borken

Naturnahe Gestaltung von Industrie und Gewerbeflächen

Wir, DIE LINKE Kreisverband Borken fordern ein Umdenken bei der Gestaltung von Industrie und Gewerbeflächen.

 

Naturnahe Gestaltung von Industrie und Gewerbeflächen

Gegenwärtige Industrie- und Gewerbeflächen ähneln sich sehr. Wir sehen ein Bild aus Beton, Steinen, großen Fassadenelementen und natürlich Glas. In diesen Industrie- und Gewerbegebieten erinnert nicht wirklich viel an die Natur. Das wird sich in Zukunft ändern müssen, da immer mehr Fläche versiegelt wird. Es fehlt Raum, den die Tier- und Pflanzenwelt dringend benötigt. Viele Tiere und Pflanzen verlieren immer mehr Lebensraum. Die Linke KV Borken fordert daher von den Bauämtern im Kreis nur noch Bauplätze auszuweisen, auf denen naturnah gebaut wird. Den Handel mit sogenannten Ökopunkten halten wir für nicht zielführend. Wir Linke im Kreis Borken fordern, dass die Ökopunkte an Ort und Stelle geschaffen werden. Industrie und Gewerbe ist neben der Landwirtschaft der wichtigste Wirtschaftsfaktor unseres Kreises. Es sollen sich auch weiterhin junge Unternehmen für den Wirtschaftsstandort Westmünsterland entscheiden. Dazu bedarf es allerdings eines Konzepts, was sowohl für Unternehmen als auch für die Natur akzeptabel ist.

Für bereits bebaute Gebiete müssen ökologische Konzepte erarbeitet werden. Der aktuelle Fall aus Ahaus ist ein mahnendes Beispiel. Dort setzte man sich über den Bebauungsplan hinweg, ohne Rücksicht auf Natur und Umwelt. Zehntausende Quadratmeter sind unrechtmäßig versiegelt worden. Notwendige Hecken und Sträucher wurden einfach weggelassen. Wir setzten uns für eine lückenlose Aufklärung dieser Missstände ein.


Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach im Wahlkampf mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.

Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...